Beiträge - Seite 13 von 48 - Oststernberger Heimatbrief
Heimatkreis Oststernberg e.V.

Europa erleben im Warthebruch aus Heimatbrief 2/2015

Im Sommer 2015 ging es zum wiederholten Male nach Polen in „Urlaub“. Ziel: Warthebruch bis Gorzow. Es war wieder eine herrliche Zeit inmitten der Natur. Aber auch die Begegnungen mit den Menschen prägten diese Zeit: Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft. Eines der eindrucksvollsten Erlebnisse war wohl die offizielle Einweihung des neuen „Gemeindebegegnungsplatzes“ in Urzeszyce am 27. […]

Allen Geburtstagskindern gelten unsere besten Wünsche! aus Heimatbrief 2/2015

104 Jahre 16.9. Walter Prinz – Königswalde 10965 Berlin, Möckernstr. 71 100 Jahre 29.11. Horst Wegehaupt – Jamaika 87700 Memmingen, Illerfelder Weg 32 97 Jahre 3.11. Ida Klemke geb. Radach – Albrechtsbruch 16562 Bergfelde, Herthastr. 8 a 96 Jahre 30.9. Lieselotte Vierrath geb. Oldenburg – Schartowsthal 26603 Aurich, Beningaweg 8, Seniorenheim  2.10. Hubertus Hauck – […]

Jubiläen, Geburtstage und Zuschriften unserer Leser aus Heimatbrief 2/2015

Erben gesucht Dieter Machus (Erblasser) – * 25.02.1956 in Hagen – + 15.04.2014 in Hagen Fritz Max Emil Machus (Vater des Erblassers) – * 18.04.1921 in Birklauch, Kr. Oststernberg + 02.12.1991 in Hagen Der Vater Fritz Machus hatte nur einen Bruder: Willi Paul Machus, * 07.08.1934 in Birklauch, Kreis Oststernberg + 12.02.1970 in Gorgast (ledig […]

Fern der Heimat verstarben: aus Heimatbrief 2/2015

Ingrid Baumgard geb. Stege aus Grochow am 22.04.2015 mit 84 Jahren, zuletzt wohnhaft: Innsbrucker Str. 18, 16515 Oranienburg Erika Beyer geb. Fehringer aus Zielenzig am 09.02.2015 mit 94 Jahren, zuletzt wohnhaft: Greizer Str. 26, 12279 Berlin Heinz Beyer aus Sonnenburg am 28.06.2015 mit 83 Jahren, zuletzt wohnhaft: Neuentempel 14a, 15306 Vierlinden Magda Brunzlow geb. Brunzlow […]

Zur Titelseite: aus Heimatbrief 1/2015

Radeln 1904 aus der Serie „Reisen vor 100 Jahren und jetzt“ und Electropflug aus der Serie „Pflug“, aus Liebigbilder-Album1904, Zusammenstellung Habermann S. auch „Titelbildgeschichte“

Hauptheimattreffen 2015 aus Heimatbrief 1/2015

Unser Hauptheimattreffen findet am 14. Juni 2015 in Berlin-Tegel, Tegeler Seeterrassen, Wilkestr. 1, statt. Einlass ab 9 Uhr. Beginn 10 Uhr. Vorläufige Tagesordnung 1. Begrüßung 2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit 3. Totenehrung 4. Arbeitsbericht des Vorstandes 4.1 des Vorsitzenden / der Geschäftsführung 4.2 des Schatzmeisters 5. Arbeitsbericht der Kassenprüfer 6. Entlastung des Vorstandes […]

Heimatreise 2015 aus Heimatbrief 1/2015

vom 15. bis 19. Juni 2015 – mit H. Habermann /H.-D. Winkler/K.-O. Barsch – es sind noch Plätze frei. Schwerpunkt: Dichter, Denker und Forscher im Sternberger Land – Die Dichterbrüder Zobeltitz und weitere Spiegelberger -Oststernberger Die letztes Jahr von den Teilnehmern des Warthebruchausflugs gewünschte vogelkundliche Führung mit demselben Leiter ist fest eingeplant. Selbstverständlich bringt der […]

Gruß an die Heimatfreunde aus Heimatbrief 1/2015

Sehr geehrte, liebe Heimatfreunde, In diesem Jahr gedenken wir besonders der Schicksale derer, die vor 70 Jahren durch Krieg, Flucht, Vertreibung und Deportation haben Verletzung, seelische Schäden und Tod erleiden müssen. Die Schilderung von Einzelschicksalen ruft uns diese Zeit in die unmittelbare Erinnerung zurück. Wir setzen in diesem Heft die Berichte über das eigene Erleben […]

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, aus Heimatbrief 1/2015

beim Blättern dieser Seiten werden Sie bestimmt wieder interessante Berichte und Artikel aus der alten Heimat lesen, so hoffe ich. So berichtet Frau Rosemarie Pankow, geb. Borchardt in einem 2. Teil über Ihr Leben in russischer Gefangenschaft und neben einigen weiteren Erinnerungen an schlimme Zeiten finden Sie ein Fundstück aus dem Archiv über einen Mord, […]

Liebigbilder-Album aus Heimatbrief 1/2015

        Spannend illustrierte Bücher haben mich schon frühzeitig fasziniert. Mein 11 Jahre älterer Bruder experimentierte vielseitig, baute Schiffsmodelle, installierte am Raudener Fließ Wasserräder zur Stromerzeugung. Vorlagen dafür entnahm er aus seinen sorgsam gehüteten Büchern. Besonders hatte es mir ein Buch darunter mit bunten Bildern angetan, das von fremden Tieren, Landschaften und Menschen […]