Beiträge - Seite 22 von 48 - Oststernberger Heimatbrief
Heimatkreis Oststernberg e.V.

Treffen ehemaliger und heutiger Einwohner von Zielenzig aus Heimatbrief 1/2014

Am 5. Oktober 2013 fand ein Treffen mit ehemaligen und jetzigen Einwohnern von Zielenzig statt. Eine Einladung, welche sehr lockte aber die Frage war, würden wir es schaffen? Besonderes meine Bekannte, die sehr schlecht laufen kann. Aber es ging gut und wir waren froh diese Einladung angenommen zu haben. Als wir in Zielenzig ankamem wurden […]

Dankeschön aus Heimatbrief 1/2014

Lieber Herr Winkler, Ihr Glückwünsche zu meinem 80. Geburtstag auf der orginellen Dorf -Hampshire- Karte mit Wegweisern zu einigen Orten des großen Siedlungswerkes im urbar gemachten Warthebruch haben mich sehr erfreut, herzliche Dank dafür. In den Jahrzehnten der Vertreibung/Aussiedlung aus Költschen war ich dreimal in den heimatlichen Gefilden meiner 11 1/2 -jährigen Kindheits – und […]

Betrifft: Vorfahren im Kreis Oststernberg gesucht aus Heimatbrief 1/2014

Sehr geehrter Herr Praetsch, ich gehöre der Enkelgeneration an, die seit mehreren Jahren mit großem Interesse den Oststernberger Heimatbrief liest. Nun möchte ich meine Familienforschung in der Neumark vertiefen. Ein Teil meiner Vorfahren lebte in Mauskow. Meine Großmutter Irma DOHRMANN, verheiratete HEUTGER ist 1921 dort geboren. Ihre Eltern waren Max DOHRMANN und Emma LEHMANN, die […]

Nachruf zum Tod des Theaterregisseurs Fritz Marquardt aus Heimatbrief 1/2014

„Berliner Zeitung“ v. 27. März 2014 +4.03.2014 Überschrift aus dem „Nachruf Zum Tod des Theaterregisseurs Fritz Marquardt“ Von Wolfgang Behrens: „Fritz Marquardt setzte mit seinen Heiner-Müller-Inszenierungen in Berlin Marksteine der Theatergeschichte. Jetzt ist der Schauspieler und Regisseur im Alter von 85 Jahren gestorben.“ Wolfgang Behrens hat zusammen mit Michael Laages das Buch „Fritz Marquardt. Wahrhaftigkeit […]

Unsere Waltraud Kreuschner ist tot. aus Heimatbrief 1/2014

Vielen ist noch ihre lebendige, begeisterte und begeisternde Stimme von den Heimatreisen Ende der 90ger Jahre in Erinnerung, wenn Sie eloquent und mit kleinen Anekdoten über bekannte und nicht so bekannte Originale aus den Dörfern der Nachbarschaft um ihren  Geburtsort Stuttgardt berichten konnte. Uns schrieb die Tochter Karin Riedner folgendes: „Meine liebe Mutti, Waltraud Kreuschner, […]

Fern der Heimat verstarben aus Heimatbrief 1/2014

Ilse Behla geb. Dräger aus Zielenzig am 20.02.2014 mit 86 Jahren, zuletzt wohnhaft: Hauptstr. 56, 16866 Mechow Luise Bertram geb. Greulich aus Langenpfuhl am 02.02.2014 mit 85 Jahren, zuletzt wohnhaft: Hanns-Eisler-Str. 2, 10409 Berlin Willi Bölicke am 26.11.2013 mit 79 Jahren, zuletzt wohnhaft: Dorfstr. 40, 15326 Mallnow Erika Bohm aus Königswalde am 25.02.2014 mit 71 […]

Pfarrer Norbert Nowak ist verstorben aus Heimatbrief 1/2014

Uns hat die Nachricht erreicht, dass der ehemalige katholische Pfarrer von Lagow, Herr Norbert Nowak, am 13. März 2014 im 80. Lebensjahr aus diesem Leben abgerufen worden ist. Pfarrer Nowak wurde am 23. September 1934 geboren, wurde am 16. Juni 1963 in Gorzow/ Landsberg zum Priester geweiht und war von 1982 bis 2010 als Pfarrer […]

Frau Elfriede Barsch, geb. Scheel, ist verstorben aus Heimatbrief 1/2014

Mit Bestürzung und Trauer nahmen wir zur Kenntnis, dass die Ehefrau unseres Schatzmeisters Otto-Karl Barsch, Frau Elfriede Barsch, geb. Scheel, geb. am 15. 3. 1924 in Lossow Kreis Landsberg am 27. 2. 2014 verstorben ist. Unser herzliches Mitgefühl gilt unserem Vorstandsmitglied Otto Karl Barsch und seinen Angehörigen. Im Namen des Heimatkreises Oststernberg e. V. Michael Praetsch, Hans-Dieter Winkler, Heinz […]

Zur Titelseite: aus Heimatbrief 3/2013

Titelbild oben: (Foto: Heimatkreis) unten: Bruchlandschaft im Januar 2013 (Foto: Habermann) Seite 11: Besuch der Gedenksteine am Reformationstag 31.10. 2013 (Foto: H. Habermann)

Mitteilungen des Vorstandes aus Heimatbrief 3/2013

Hauptheimattreffen 2014 Neuwahl – Vorläufige Tagesordnung Unser Hauptheimattreffen findet am 1. Juni 2014 in Berlin-Tegel, Tegeler Seeterrassen, Wilkestr. 1, statt. Einlass ab 9 Uhr. Beginn 10 Uhr. Vorläufige Tagesordnung 1. Begrüßung 2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit 3. Totenehrung 4. Arbeitsberichte des Vorstandes 4.1 des Vorsitzenden / der Geschäftsführung 4.2 des Schatzmeisters 5. Arbeitsbericht […]