Beiträge - Seite 36 von 48 - Oststernberger Heimatbrief
Heimatkreis Oststernberg e.V.

An unsere Leser und Heimatfreunde aus Heimatbrief 3/2011

Rücktritt von Manfred Tillack Der bisherige Geschäftsführer und Protokollführer Manfred Tillack hat seine Ämter aus persönlichen Gründen niedergelegt. Heimatfreund Manfred Tillack hat seinen Rücktritt in seinem Brief vom 13. November 2011 an Heinz Habermann und Michael Praetsch zum 13. November 2011 erklärt. Wir bedauern diesen Schritt und möchten uns ausdrücklich für die geleistete Arbeit bedanken. […]

Eröffnung des „Raumes des Erinnerns“ in Lagow aus Heimatbrief 3/2011

Bericht von der Zusammenkunft und den Ergebnissen der Arbeit der polnisch-deutschen Arbeitsgruppe im Oktober 2011 Von Helmut Sommer Wir hatten bei unserer letzten Arbeitssitzung im Mai 2011 keinen neuen Termin vereinbart. Dieser konnte erst durch mehrere Telefongespräche zwischen Stuttgart, Berlin und Lagow festgelegt werden, da es nicht so einfach ist, rund ein Dutzend Arbeitsgruppenmitglieder aus […]

Brandenburger Bräute – Kapitelauszug aus dem in Kürze erscheinenden Buch: aus Heimatbrief 3/2011

Hochzeitstraditionen und Frauenschicksale in der Mark Brandenburg Lothar Binger/Susann Hellemann Lothar Binger: Die Neumark und das historische Ostbrandenburg Die östlich der Oder gelegene ehemals brandenburgische Neumark und das historische Ostbrandenburg u.a. mit seinen Kreisen West-Sternberg und Ost-Sternberg wurden nach dem Zweiten Weltkrieg als Folge des von Deutschland ausgehenden Eroberungs- und Vernichtungskrieges unwiderruflich zu polnischem Staatsgebiet. […]

Aus der Neumark in die Altmark– Teil 4 aus Heimatbrief 3/2011

Bericht über eine geglückte unglückliche Flucht Von Hagen Stein – gering gekürzt – Vorbemerkung Dieser Erinnerungsbericht von Herrn Hagen Stein hat ein großes Interesse bei vielen Lesern geweckt. Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, wiederum weitere Kapitel aus dem rund 30 Seiten umfassenden Bericht zu veröffentlichen. Die Redaktion und der Vorstand des HK danken Herrn […]

Ein Tagesausflug von Berlin-Schöneiche nach Lagow aus Heimatbrief 3/2011

Die Herbstsonne strahlte schon am Morgen. So beschlossen mein Mann, meine Schulfreundin, bei der wir zu Besuch waren, und ich einen Ausflug zu machen. Aber wohin? Nach drei Ausstellungsbesuchen in Berlin – wobei die „Polen – Deutschland, Tür an Tür“ die interessanteste war, wie ich fand – wollten wir nun die Natur genießen. Und wo […]

Allen Geburtstagskindern gelten unsere besten Wünsche! aus Heimatbrief 3/2011

103 Jahre 25.3. Michael Rotaug – Woxfelde 12305 Berlin, Lintruper Str. 3 101 Jahre 12.2. Dora Jäger – Sonnenburg 12589 Berlin, Lindenstr. 27 17.3. Anna Pöhlchen geb. Schulz – Ostrow 32791 Lage, Hölderlinstr. 17 20.3. Herta Jacobi geb. König – Zielenzig 99706 Sondershausen, F.-Schlufter-Str. 50 100 Jahre 5.3. Käte Dürr geb. Koblitz, verw. Bolz – […]

Buchliste von Jörg Lüderitz über Ostbrandenburg – (seit 1945 polnisch) aus Heimatbrief 3/2011

Neumark (erweiterte Ausgabe von Die Neumark entdecken), Reiseführer für die ehemaligen Kreise Arnswalde, Friedeberg, Königsberg, Landsberg und Soldin, 4., aktualisierte Auflage 2008, mit farbigen Fotos, Plänen und Karten, 192 Seiten, 12,95 Euro Lagow im Lebuser Land und Umgebung, Reiseführer 2009, 192 Seiten, mit farbigen Fotos und Karten, 9,90 Euro Entdeckungen östlich der Oder (1. Aufl. […]

Jubiläen und Geburtstage unserer Leser aus Heimatbrief 3/2011

Herzlichen Dank für die freundliche Aufmerksamkeit zu meinem 90. Geburtstag. Ich hatte einen schönen Tag mit 35 Familienmitgliedern und Verwandten im Drensdorfer „Haus am See“ bei Kaffee und Abendessen, mit Blick auf den See bei Sonnenuntergang. Auch hatten wir ein kleines Treffen mit Heimatleuten aus meinem Dorf Klein Kirschbaum, welches stets immer schön war, da […]

Unsere Leser schreiben aus Heimatbrief 3/2011

Sehr geehrter Herr Tillack, Sie haben mir eine große Freude zu meinem 75. Geburtstag mit der Karte vom „alten Kriescht“ bereitet. Leider hatte das Jahr bisher nur Pech für mich bereit: Armbruch, Operation – Augenoperation – im Moment Beinbruch – und noch später eine zweite Augenoperation. Daher war mein „Dankeschön“ immer in Vergessenheit geblieben. Die […]

Hotel Deutsches Haus aus Heimatbrief 3/2011

Gegründet 1920 Inhaber: Max und Martha Heinrich Von Lucie Weet, geb. Arnhold Eine Familiengeschichte Meine Großeltern waren Max und Martha Heinrich. Er war ein Müllerssohn aus Liebenau und Martha die Tochter eines Braumeisters aus demselben Ort. Am Ende des ersten Weltkrieges kaufte Großvater eine Mühle in Großkirschbaum nahe Lagow. Diese bearbeitete er mit Hilfe seiner […]