Beiträge - Seite 40 von 48 - Oststernberger Heimatbrief
Heimatkreis Oststernberg e.V.

Die weite Welt im Warthebruch aus Heimatbrief 1/2011

Auf den Spuren historischer Ortsgründungen Von Werner Bader – Träger des Großen Verdienstordens des Landes Brandenburg – Der Hang zum Exotischen, der Blick auf die Weltgeschichte und ein Schuss Selbstironie prägten die Namen zahlreicher Ortschaften. Besucher des Warthebruchs südlich von Landsberg an der Warthe, heute Gorzow, das Friedrich der Große trockenlegen ließ, haben sich früher […]

Aus der Neumark in die Altmark aus Heimatbrief 1/2011

Bericht über eine geglückte unglückliche Flucht Von Hagen Stein Teil 2 Im hier nicht erwähnten Absatz seiner Erinnerungen „Aus der Neumark in die Altmark“ beschreibt Hagen Stein die dramatischen Zustände auf dem Sternberger Roßmarkt. Da stehen Flüchtslingswagen, eine Gruppe sowjetischer Gefangener, bewacht von einigen jungen deutschen Soldaten, zieht durch die Stadt, Tee und Suppe wird […]

Erinnerungen an 1945 — nie vergessen und immer wieder durchlebt aus Heimatbrief 1/2011

Von Christel Vetter, geb. Schulz Es war der 31. Januar, nachmittags. Die genaue Uhrzeit weiß ich nicht mehr. Mein Vater war nicht Soldat, da er im Ersten Weltkrieg verwundet und somit nicht wehrtauglich war. Aber dennoch wurde er zuletzt noch zum Volkssturm eingezogen. Als die Russen bei Zielenzig schon über den Bunker rollten, nahmen alle […]

Modernisierung der Freilichtbühne in Lagow aus Heimatbrief 1/2011

Von Jörg Lüderitz Am 17. November 2010 wurde in dem gut 50 Kilometer östlich von Frankfurt (Oder) gelegenen, beliebten polnischen Ausflugs- und Urlaubsort Lagow die neben der alten Johanniterburg, dem Märkischen Tor und der Seepromenade befindliche Freilichtbühne nach Erweiterung und Modernisierung durch den Marschall der Wojewodschaft Lubuskie, den Bürgermeister der Amtsgemeinde Lagow und weitere Prominenz […]

„Himmel in Grün“ – Freilicht Kunst (Pleinair) in Lagow aus Heimatbrief 1/2011

Von Jörg Lüderitz Alljährlich findet unter dem Motto „Himmel in Grün“ in Lagow eine Künstleraustellung statt, an dem Maler und Plastiker aus mehreren Ländern teilnehmen. Jeweils etwa zwei Wochen lang wirken sie vorwiegend im Ort und seiner Umgebung. Zum Abschluss wird das Geschaffene während einer Ausstellung mit Veranstaltung vorgestellt, begutachtet und auch zum Verkauf angeboten, […]

Unsere Leser schreiben aus Heimatbrief 1/2011

Lieber Heimatfreund Michael Praetsch, es ist schön, Ihren Namen im Heimatbrief zu lesen. Ihr Vater, unser lieber Freund, Fritz Praetsch, war sehr viele Jahre für unseren Heimatkreis tätig. Es ist schön, dass Sie sich auch zu der Mitarbeit im Vorstand bereit erklärt haben. Wir wollen doch alle, dass der Heimatkreis noch lange erhalten bleibt. Also, […]

Jubiläen und Geburtstage unserer Leser aus Heimatbrief 1/2011

Sehr geehrter Herr Tillack, zu meinem 95. Geburtstag sind mir zahlreiche Glückwünsche, Blumengrüße und Geschenke überbracht worden, für die ich mich auf diesem Wege herzlich bedanken möchte. Mit Freude und Dankbarkeit werde ich mich gern an diesen Tag erinnern. Freundliche Grüße Ernst-Friedrich Schwedler, früher Zielenzig, jetzt Grüner Weg 8, 57087 Siegen. * Herr Berhard Rusch […]

Fern der Heimat verstarben: aus Heimatbrief 1/2011

Helene Berger verw. Ende geb. Seidlitz aus Stuttgardt am 12.01.2011 mit 90 Jahren, zuletzt wohnhaft: Neues Feld 3, 38442 Wolfsburg, Seniorenanlage Betty Beyer am 10.02.2011, zuletzt wohnhaft: Burgfeldstr. 17, 34131 Kassel Gerhard Drose aus Alt Limmritz am 17.12.2010 mit 85 Jahren, zuletzt wohnhaft: Liebenwalder Str. 4, 16567 Mühlenbeck Rosemarie Fielitz geb. Pälchen aus Schönow am […]

Heimatreise 2011 aus Heimatbrief 3/2010

Auch im Jahr 2011 wird wieder eine Heimatreise stattfinden. Nähere Angaben erfolgen im nächsten Heimatbrief. Bitte nehmen Sie bei Interesse vorab schon einmal schriftlich Kontakt mit Herrn Tillack auf. (Manfred Tillack, Postfach 1134, 15531 Erkner) Veranstaltungen in Jahre 2011 In Heft 1/2011 werden die Veranstaltungen des Jahres mitgeteilt.

Wimpel des Heimatkreises Oststernberg aus Heimatbrief 3/2010

Für alle Heimatfreunde bieten wir an: den Wimpel des Heimatkreises Oststernberg. Der Wimpel ist ca. 11 cm breit und ca. 21 cm hoch. Bitte wenden Sie sich an Herrn Manfred Tillack, Postfach 1134, 15531 Erkner. Der Preis des Wimpels beträgt ohne Versandkosten nur 10,- Euro.