Ausgabe 3/2013 - Oststernberger Heimatbrief
Heimatkreis Oststernberg e.V.

Inhalte dieser Ausgabe

Zur Titelseite: — Seite 2

Titelbild oben: (Foto: Heimatkreis) unten: Bruchlandschaft im Januar 2013 (Foto: Habermann) Seite 11: Besuch der Gedenksteine am Reformationstag 31.10. 2013 (Foto: H. Habermann)

Redaktion Heimatbrief

Mitteilungen des Vorstandes — Seite 2

Hauptheimattreffen 2014 Neuwahl – Vorläufige Tagesordnung Unser Hauptheimattreffen findet am 1. Juni 2014 in Berlin-Tegel, Tegeler Seeterrassen, Wilkestr. 1, statt. Einlass ab 9 Uhr. Beginn 10 Uhr. Vorläufige Tagesordnung 1. Begrüßung 2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit 3. Totenehrung 4. Arbeitsberichte des Vorstandes 4.1 des Vorsitzenden / der Geschäftsführung 4.2 des Schatzmeisters 5. Arbeitsbericht […]

Redaktion Heimatbrief

Aus der Redaktion — Seite 3

Sehr verehrte Heimatfreunde. liebe Leserinnen und Leser, vor Ihnen liegt das Heft 3/2013 des Oststernberger Heimatbriefs. Eigentlich ist ja schon lange kein Brief mehr im üblichen Sinne, es ist daraus über die Jahre eine stattliche Zeitschrift gewachsen. Zu dem Wachstum trugen viele ehrenamtliche Redakteure sowie Verfasser von Textbeiträgen dazu wesentlich bei. Der Oststernberger Heimatbrief zählt […]

Michael Praetsch

Gruß an die Heimatfreunde — Seite 3

Sehr geehrte, liebe Heimatfreunde, unser Titelbild zeigt einen der längst verschwundenen Warthedampfer. Bei guter, klarer Luft, konnte man ihre Rauchfahnen sogar vom Zielenziger Taubenberg aus sehen.1 Wohin steuert unser Schiff „Oststernberger Heimatkreis“? Drei Wünsche habe ich jedenfalls für uns: 1. Wunsch: Miteinander reden Mein Freund Eckhard beging kürzlich einen besonderen Geburtstag. Da ergeben sich bisweilen, […]

Heinz Habermann

Titelbildgeschichte – Der kleine Wichtel — Seite 4

oder Zeit füreinander ist doch das Wichtigste! (Verfasser unbekannt) Der kleine Wichtel war schon alt, sehr alt. Viele, viele Weihnachten hatte er schon erlebt. Früher, als er noch jung gewesen, war, war er zur Adventszeit oft in das Dorf gegangen und hatte die Menschen mit kleinen Geschenken überrascht. Nun war er dort schon lange nicht […]

Heimatglocken leise klingen — Seite 6

VI. Schluss Nachdruck aus „Sternberger Kurier – Heimatzeitung für das Sternberger Land – Mitteilungsblatt für die Einwohner der Kreise Ost- und Weststernberg“ ab Januar 1952. Begleiten Sie uns mit auf einer Fahrt in die alte Heimat, Ende der Dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts. Der „Reisebericht“ gibt auch den „Jüngeren“ unter uns einen guten Überblick über […]

Költschen unterm Hakenkreuz (Teil 1) — Seite 12

Unsere letzten Jahre in Költschen bis zur Flucht im Juni 1945 (Volksschule – Sondersiegesmeldungen im Radio – Altstoffe fürs WHW – Flüchtlinge – Kirche) von Arno Deffke (77), 01609 Gröditz Vorbemerkung Die Neumark (Nm) – das sind doch nicht nur Sonnenburg mit den Johannitern und das Moritzfest, Zielenzig mit der wald- und seenreichen Umgebung, Wandern […]

Arno Deffke

Kurzes von 0-18 – von Dr. Werner Ende — Seite 16

EMIL Eigentlich wollte ich mit Harry zum See radeln, es sind die großen Ferien und der Juli ist heiß. Aber wir bleiben im Dorf, weil die Franzosen kommen sollen: der Bürgermeister hat es ver­kündet. In einer Versammlung hat er vorher noch ein Loblied auf Hitler gesungen, weil wir nun auch Frankreich besiegt haben. Vom Sieg […]

Dr. Werner Ende

Dni Sul˛ecina/Zielenziger Tage (Teil 1) — Seite 18

3.–5. Mai 2013 Der alljährlichen Einladung zur Teilnahme an den Sulęciner Tagen waren gerne gefolgt: der Berichterstatter mit seiner Frau und Hans Dieter Winkler. Ergibt sich doch hier eine Gelegenheit mit den Vertretern der Partnerstädte aus Nowy Tomyschl, Beeskow, Friedland und Kamen zusammenzukommen und Verbindungen zu festigen. Der 3. Mai ist Nationalfeiertag. Am 3. Mai […]

Heinz Habermann

Krieschter Erntedankfest 2013 „Krzeszycka Jesie´n 2013“ im Stadion — Seite 21

Beinahe wäre es schief gegangen. Im Heimatbrief stand der 14. September als Tag des Erntedankfestes in Kriescht. Aber am 7. September hatten meine Frau und ich den Bürgermeister Symeryak in der Partnerstadt Altlandsberg zum Vogelscheuchenfest getroffen. So war der 15.09. klar und die wackeren und unermüdlichen Krieschter (H. Igel, B. Herrmann, H. Effenberg) und zusätzlich […]

Heinz Habermann

Feiern zum 95. Polnischen Unabhängigkeitstag am 11. 11. 2013 in Zielenzig — Seite 23

„Der Polnische Unabhängigkeitstag (polnisch Narodowe Święto Niepodległości) ist ein Nationalfeiertag in Polen, der jedes Jahr am 11. November gefeiert wird. Anlass ist die Wiedererlangung der Unabhängigkeit des Staates 1918 nach 123 Jahren der Teilung durch Preußen, Österreich-Ungarn und Russland. 1937 fanden die Feierlichkeiten zum ersten Mal statt. Als Datum wurde der 11. November festgelegt, da […]

Heinz Habermann

Treffen ehemaliger und jetziger Einwohner Zielenzigs im Johanniterhaus — Seite 25

Auf Seite 2 unseres Heimatbriefs 2/2013 hatten wir alle Zielenziger aus unserem Heimatkreis eingeladen, am 5. Oktober nach Zielenzig zu kommen. Weitere 60 Heimatfreunde aus Berlin oder der näheren Umgebung wurden persönlich eingeladen. Schließlich waren von deutscher Seite 40 Teilnehmer zu verzeichnen, 20 davon waren „echte Zielenziger“ mit Angehörigen. So summierte sich die Teilnehmerzahl mit […]

Heinz Habermann

Nachtrag Bericht Heimatreise — Seite 30

Heimatfreundin Frau Rosemarie Pankow (geb. Borchardt, früher Wallwitz) antwortet mir auf die Zusendung der DVD*  mit Filmszenen unserer letzten Heimatreise (vgl. HB 2/2013, S. 23 unten und Abbildungen S. 24 oben) und ergänzt Lieber Herr Habermann, gestern erhielt ich Ihre nette Sendung mit der hübschen DVD. 1000 Dank dafür, ich habe mich riesig darüber gefreut, […]

Rosemarie Pankow

Eine heute 94-jährige erinnert sich: — Seite 31

Das schrieb mir Fedor von Zobeltitz 1932 in mein Poesiealbum: Du bist noch jung und die Augen funkeln Du stehst im Hellen und nicht im Dunkeln Und jedem erzählt dein plaudernder Mund Wie froh du bist und wie lebensgesund. Erhalt dir den Frohsinn liebes Kind Wenn auch einmal Trübes ins Leben dir rinnt Es rät […]

Maren Schmitt

Allen Geburtstagskindern gelten unsere besten Wünsche! — Seite 32

103 Jahre 17.3.    Anna Pöhlchen geb. Schulz – Ostrow 32791 Lage, Hölderlinstr. 17 102 Jahre 20.3.    Käthe Dobberke geb. Gruntzke– Sonnenburg 31162 Bad Salzdetfurth, Karl-Burgdorf-Weg 16 101 Jahre 20. 2.    Hans Krüger – Glauschdorf 22927 Großhansdorf, Hoisdorfer Landstr. 61, „Rosenhof“ 100 Jahre 14.1.    Elisab. Lück geb. Hilsing – Oegnitz/Sonnenburg 38300 Wolfenbüttel, Berliner Str. 32 18.2. […]

Redaktion Heimatbrief

Jubiläen und Geburtstage unserer Leser — Seite 42

Liebe Verwandte, Freunde und Bekannte, zu meinem 93. Geburtstag erhielt ich viele liebe Glückwünsche und Geschenke. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Ich feierte meinen Geburtstag hier im Heim bei bester Gesundheit. Viele Grüße Ihr Günter Leibner, Seniorenheim, Steinbecker Str.  46, 21244 Buchholz. * Sehr geehrte Familie Winkler, im Namen meiner Mutter, Frau Dorothea […]

Redaktion Heimatbrief

Unsere Leser schreiben — Seite 45

Herr Siegfried Kaiser hat mir folgende, hier wiedergegebene Kopie seines Briefes an Herrn Bürgermeister Deptuch übermittelt. H. H. Sehr geehrter Herr Bürgermeister Deptuch, am 05.10.2013 waren Sie und andere Vertreter von Sulecin die Gastgeber für das Treffen alter und neuer Bewohner der Stadt, verbunden mit der Erinnerung an 125 Jahre Karl Kaiser. Ich bin sehr […]

Redaktion Heimatbrief

„Waschzettel” RITTERGUTSDÖRFER — Seite 45

Chronik der Rittergutsdörfer Kohlow, Zerbow, Schmagorei, Lieben im Ostgebiet des Landes Brandenburg. Von den Historikern wird die Regionalgeschichte vernachlässigt, besonders die Dörfer und Kleinstädte der Neumark, die verloren gegangen sind. Über verlorenes Land wird in Zeiten der Euphorie ungern geschrieben. 800 Jahre deutscher Geschichte lassen sich nicht verdrän­gen; sie sitzen tief im Bewusstsein der Deutschen. […]

Heinz W. Linke

Fern der Heimat verstarben: — Seite 46

Gisela Arz geb. Klatt aus Sonnenburg am 08.03.2013, zuletzt wohnhaft: Schrofferbergallee 3, 83471 Berchtesgaden Erich Beer aus Arensdorf am 31.08.2013 mit 93 Jahren, zuletzt wohnhaft: Dorfstr. 12, 16845 Kampehl Inge Brätz geb. Herrmann aus Schönow am 18.04.2013 mit 83 Jahren, zuletzt wohnhaft: Klingenbergstr. 54, 14770 Brandenburg Hildegard Buttler geb. Lück aus Zielenzig am 12.08.2013 mit […]

Redaktion Heimatbrief

Katholisches Leben im Zielenziger Land vor 1945 — Seite 48

Durch Stefan Wiernowolski/Zielenzig ist ein Bericht über den Pfarrsprengel Zielenzig-Drossen bekannt geworden. Dieser wurde von Kaplan Rudolf Meier/Zielenzig nach Akteneinsicht im Jahre 1940 angefertigt, umfasst 46 Seiten und ist mit Schreibmaschine geschrieben. Dem Bericht voraus geht eine Darstellung der Geschichte des Zielenziger Landes aus der Zeit vor dem 12. Jahrhundert, und ihm sind beigefügt zeitbezogene […]

H.-D. Winkler